Infos für Besucher

Das war die infa 2016

Leichtes Besucherplus auf Deutschlands erfolgreichster Einkaufsmesse

Die infa 2016 ist am Sonntag, 23. Oktober 2016, zu Ende gegangen. Neun Tage präsentierten 1400 Aussteller aus 40 Nationen Produkte und Dienstleistungen, dazu gab es ein buntes Show- und Unterhaltungsprogramm bestehend aus Koch- und Fashionshows, Talk und Infotainment, Workshops, Autogrammstunden u.v.m.

Die nächste infa findet statt vom 14. bis 22. Oktober 2017

 

Zu den Highlights der diesjährigen infa zählten neben den Kurz-Specials infa kreativ und infalino auch die Oldtimer-Sternfahrt zum Messegelände mit über 550 Fahrzeugen sowie das täglich wechselnde Programm auf der infa-Bühne in Halle 19. Zu den prominenten infa-Gästen gehörten TV-Koch Rainer Sass, TV-Star Enie van de Meiklokjes, Jana Ina Zarrella, Moderatorin Annika de Buhr, Frisör-Ikone Marlies Möller und andere.

Neu in diesem Jahr war unter anderem die infa KREATIV NACHT. Am ersten infa-Tag hatten die Besucher die Möglichkeit, sich bis 22 Uhr Tipps und Tricks von kreativen Köpfen zu holen, dazu gab‘s Musik vom DJ, Stelzenkunst, Lichtinstallationen und Graffiti-Art. Carola Schwennsen: „Die infa KREATIV NACHT hat allen viel Spaß gemacht und war eine gelungene Premiere.“

Auch die Food Truck Meile, die erstmalig ein Teil der infa darstellte, kam gerade bei den jüngeren Besuchern außerordentlich gut an und bot bei schönstem Wetter ein farbenfrohes Bild auf dem Freigelände.