infa für Kids

Games for Families

Das Spiele-Eldorado auf der infa

Rund 1.000 qm in Halle 25 verwandeln sich an allen neun infa-Tagen in ein Spielparadies für die ganze Familie. Auf die kleinen und großen Besucher wartet eine abwechslungsreiche Auswahl analoger und digitaler Spiele-Neuheiten von 17 Publishern und Verlagen – eine Rekordbeteiligung in diesem Jahr! Der besondere Clou: Alle gezeigten Produkte kommen ohne exzessive Gewaltdarstellung aus, bieten dabei aber jede Menge Mehrwert-, Bewegungs- und Spaßgarantie. Wer Gefallen an den zahlreichen Titeln gefunden hat, kann diese zum Messepreis direkt mit nach Hause nehmen.

 

Analoge Spiele

Gemütlichkeit und Action vereint

In den einladenden Gesellschaftsspiel-Bereichen kommen sowohl Fans von entspannten als auch temporeichen Spiele-Partien voll auf Ihre Kosten:

  • „EXIT – Das Spiel“ aus dem KOSMOS Verlag sorgt für atmosphärischen Nervenkitzel und Live-Escape-Feeling.
  • Das Bauspiel „Menara“ von Noris-Spiele erfordert Teamwork und statisches Geschick.
  • Das Kartenspiel „Schusselige Schurken“ vom moses. Verlag fördert spielend die Konzentration und Merkfähigkeit.
  • Bei „Top Trumps Match“ von Winning Moves tauchen mutige Helden in die Welt von Marvel und Disney ein.
  • „The Mind“ vom Nürnberger-Spielkarten-Verlag fördert den Teamgeist.
  • Beim Kinderspiel des Jahres „Funkelschatz“ von HABA erleben die Kids ein fesselndes Abenteuer.

Digitale Welten

Elektronischer Spielspaß für die ganze Familie

Erst ab Januar im Handel erhältlich, aber ab Mitte Oktober bereits auf der infa: In „Kingdom Hearts 3“ von Square Enix begleiten die Besucher den Jungen Sora gemeinsam mit Donald Duck und Goofy durch eine Vielzahl an Disney- und Pixar-Welten. Durch die Macht der Freundschaft verbündet sich das Trio mit alten und neuen Disney-Pixar-Kultcharakteren, um gewaltige Herausforderungen zu überwinden.

Außerdem zum Ausprobieren vor Ort:

  • der Lern-Roboter „Robomaker“ von Clementoni für die ersten Schritte in Robotik und Codierung
  • das digitale Tanzvergnügen „Just Dance“ von Ubisoft
  • der „Landwirtschaftssimulator 2019“ von Astragon, in dem die jungen Landwirte ihre eigenen Farmen entwickeln, sich um ihre Tiere kümmern können und auf den eigenen Pferden ihr Land erkunden können
  • „Starlink“ von Ubisoft, mit dem die Kids ihr eigenes Raumschiff bauen
 

Spielzeug für große und kleine Bauherren

Kreative Workshops für Baumeister

Fans der „Nintendo Switch“ lernen, wie sie ihre Konsole mit „Nintendo LABO“ immer wieder kreativ neu erfinden können. Aus einem Stück Pappe werden verschiedene Dinge gebaut: Ein Motorrad, eine Angelrute, oder sogar ein Klavier – anschließend wird die Switch Konsole eingesetzt und die eigene Kreation getestet.

Die fernsteuerbaren Fahrzeuge und Drohnen von CARSON bieten volle Funktionen für junge Bauherren. Die Baumaschinen unterstützen Kids bei ihren Vorhaben mit detailgetreuem Rücklicht, Motorsound und LED-Scheinwerfern.

Verschiedene GeoSmart-Baukästen von Smart Toys and Games schulen logisches Denken, 3D-Raumwahrnehmung sowie die Kreativität.

Für die Kleinsten ab drei Jahren ist Märklin mit dabei. Mit den Spielzeug-Eisenbahnen können die Kleinen ihre eigene Bahnhofslandschaft erschaffen und selbst zum Zugführer werden oder sich mit der robusten Kugelbahn von Hubelino ins farbenfrohe Vergnügen stürzen.

Getreu dem Motto „Spielerisch die Welt der Technik begreifen“ erleben die jungen Messebesucher mit den Konstruktionsbaukästen von fischertechnik, wie aus der Fülle unterschiedlicher Bausteine immer wieder neue Modelle mit zahllosen Variationsmöglichkeiten entstehen.

 
 

Gewinnen beim Family-Parcours!

Beim „Games for Families“-Parcours beweisen tritt die ganze Familie an: Einzeln oder im Team beweisen die Teilnehmer ihr spielerisches Kämpferherz. An jeder Spielestation werden graue Zellen und Muskelzellen in Bewegung gebracht und fleißig Punkte gesammelt.

Unter allen Teilnehmern wird ein hochwertiges Spielepaket verlost!

 

Über „Games for Families“

„Games for Families“ ist das Event für Computer- und Konsolenspiele mit den USK Siegeln 0, 6 und 12 sowie für Gesellschaftsspiele. Auf regional wichtigen Verbraucher- und Familienmessen zeigt „Games for Families“ interaktive Spiele mit Mehrwert – sei es Gehirnfitness, Reaktionsgeschwindigkeit, Koordination, Musikgefühl, Wissensaufbau, Lernunterstützung oder körperliche Fitness. Brutale Spiele müssen konsequent „draußen bleiben“. Dafür garantiert nicht zuletzt ein unabhängiger Expertenbeirat aus Fachjournalisten, Psychologen und Pädagogen.

Weitere Informationen: www.gamesforfamilies.de

Fotos: Games for Families / planetlan GmbH