infa regional - 20.+21. Okt. 2018 - Messe Hannover

Frisches direkt vom Erzeuger!

Vereinigung Norddeutscher Direktvermarkter erstmalig auf der infa

Frischer geht’s nicht. Am 20. und 21. Oktober präsentiert sich erstmalig die Vereinigung Norddeutscher Direktvermarkter auf der infa. Rund 30, der Vereinigung angeschlossenen, landwirtschaftliche Betriebe und einige niedersächsische Regionalinitiativen kommen mit frischen Eiern aus Bodenhaltung, Milchprodukten, Käsespezialitäten, erlesene Speisekartoffeln, Fleisch von Weideschweinen, Wild, frischen Honig sowie Mitmachaktionen, Beratung und Information.

 

Mit dabei sind unter anderem:

  • Hof Poppe aus dem Leinetal mit Eiernudelspezialitäten.
  • Siebenhäuser Molkerei mit verschiedenen Milchprodukten
  • Käsehof Landolfshausen mit Käse aus der Milch von 50 Bunten Deutschen Edelziegen und 40 Schwarzen Milchschafen.
  • Bauer Banse Hofmolkerei mit Produkten aus reiner Kuhmilch unter Zusatz von Naturlab, Milchsäurebakterien und Kräutern.
  • Gaus-Lütje Gbr mit erlesenen Gaus-Lütje-Speisekartoffeln.
  • Mitmachhof Königsmann - Bauernpädagogik, Kartoffel und Weideschweine aus Uetze.
  • Mühlengut Voldagsen - die Bio-Wildfarm mach "Bock auf Wild". Spezialität: Wildburger und Wildbratwurst.
  • Leinetaler Landkäserei - ein Zusammenschluss von sieben landwirtschaftlichen Betrieben, die gemeinsam eine mobile Käserei betreiben. Diese wird auf der infa vorgestellt.
  • Imker Kleinhans zeigt, wie Honig hergestellt wird und verkauft frisch geschleuderten Honig direkt am Stand.Marktschwärmer - Online bestellen, beim Bauern abholen: das ist das System der Marktschwärmer.