infa regional - 12.-14. Okt. 2019 - Messe Hannover

Die infa regional vom 12. bis 14. Oktober

Die Vereinigung Norddeutscher Direktvermarkter präsentiert nach 2018 auch im Jahr 2019 die infa regional. Es wird wieder eine bunte Mischung aus Information, mitmachen, erleben und genießen entstehen. So wird es neben einem Trecker auch das KuhMobil zu sehen sein. Dort wird ein Kuhstall mit Melkstand auf einem Anhänger zum Begehen gezeigt.

 

Zum „verkosten“ und Einkaufen können sich die Besucher auf folgende Erzeuger freuen:

  • Milchprodukte und warmen Milchreis von Bauer Banse
  • Schaf- und Ziegenmilchkäse vom Käsehof Landolfshausen
  • Wurst vom Weideschwein und verschiedene Kartoffelsorten vom MitMachHof
  • Nudeln und Eierlikör von Hof Poppe
  • süße Tomatenkonfitüren, herzhafte Chutneys und leckere Tomatenliköre von Gärtnerei Richert
  • Bullenschluck Kräuterlikör von der Bullenschluck Manufaktur Sulingen
  • feine Backwaren aus der Genossenschaftlichen Bio-Bäckerei LINDENbackt aus Hannover – Linden
  • sowie Kaffeespezialitäten von CafeLoco

Eine Sitzecke gibt die Möglichkeit zum gemütlichen Verweilen und genießen der regionalen Produkt.

 

In diesem Jahr gibt es auf der infa regional viel zu entdecken und auszuprobieren

Neben einem Trecker und dem KuhMobil kann jeder sich selbst beim Melken der „Melkkuh“ probieren. Außerdem gibt es eine Station an der man aus Sahne Butter herstellen kann, diese wird danach natürlich auch verkostet. Beim MitMachHof lädt Claudia Königsmann alle ein unterschiedliche Obst und Gemüsesorten zu erriechen oder blind zu ertasten bzw. zu erschmecken. Nach der Entdeckungstour kann dann in der Sitzecke der leckere Kuchen von LINDENbackt mit den Kaffeespezialitäten von der Kaffeemanufaktur Sulebun genossen werden. Im Anschluss kann bei den regionalen Erzeugern eingekauft werden.